Bericht über die Jahreshauptversammlung inkl. Jahresrückblick vom 08.01.2016

Am Freitag, den 8.1.2016, hat der Bürgermeister der Gemeinde Leopoldsdorf eine Mitgliederversammlung einberufen,

 

um nach dem niederösterreichischen Feuerwehrgesetz (gemäß §§63 bis 70 NÖ FG 2015 und §§ 55 bis 61 NÖ FO), im Zuge der Jahreshauptversammlung, nach Ablauf der Funktionsperiode von 5 Jahren, erneut einen Feuerwehrkommandanten und einen Feuerwehrkommandantstellvertreter durch wahlberechtigte Mitglieder der Feuerwehr Leopoldsdorf wählen zu lassen. 

Kommandant Oberbrandinspektor Siegfried Nemeth konnte neben Bürgermeister Thomas Nentwich, viele Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Leopoldsdorf begrüßen.

Durch den Leiter des Verwaltungsdienstes wurde ein Bericht über die Kassenführung abgegeben.

Des Weiteren konnten auch die Sachbearbeiter aus ihren jeweiligen Fachgebieten einen Bericht über die Tätigkeiten abliefern.

Ein umfangreicher Bericht über das vergangene Jahr 2015, durch zwei Videopräsentationen und weiteren PowerPoint-Präsentationen, gab den anwesenden Mitgliedern noch einmal einen tollen Überblick über deren Tätigkeiten.

Einige Zahlen der Freiwilligen Feuerwehr Leopoldsdorf, rückblickend auf das Jahr 2015

  • Einsätze 54
    • 9 Brandeinsätze
    • 4 Brandsicherheitswachen
    • 41 Technische Einsätz

 

  • Übungen 29
    • 10 Gesamt Übungen
    • 10 Gruppenübungen
    • 8 Schulungen
    • 1 KHD Übung

 

  • Absolvierte Ausbildungsmodule 58
  • Gefahrene Kilometer 13.123
  • Summe geleistete Stunden: 4230