Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus der freiwilligen Feuerwehr Leopoldsdorf

Einen "Tag der offenen Tür" veranstaltete die freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf am Dienstag, 05.07.2016 am Abend mit beginn um 19 Uhr.

 

 

Pünktlichen trafen auch schon einige Interessierte im Gerätehaus der Feuerwehr ein.

Das Kommando empfing die Besucher herzlichst und führte sie in den Lehrsaal, in dem ein kurzer Informationsfilm über die Feuerwehr und deren Tätigkeiten gezeigt wurde.

In diesem Kurzfilm wurde erklärt das "Feuerwehr" nicht nur für Brandeinsatz und technischem Einsatz besteht, sondern auch das Veranstalten von verschiedenen Festen, Brandsicherheitswachen, Unterstützungsarbeiten, Öffentlichkeitsarbeit, Leistungsbewerben, Fortbildungen, etc; besteht. 

Anschließend versammelten sich die Besucher vor der Feuerwehrhaus. Dort bekamen sie einige Informationen zur darauffolgenden Schauübung gestellt.

Die Kameraden der Feuerwehr sind in den Fahrzeugen bereits aufgesessen um den Besuchern eine bessere Übersicht über den Einsatzverlauf zu geben.

Zum Beginn der Schauübung gab der Einsatzleiter, dem Gruppenkommandanten die Befehle zum Bekämpfen eines fiktiven Brandes.

Diesen Befehl gab der Gruppenkommandant der Besatzung seines Fahrzeuges weiter und teilte somit auch die Mitglieder zu den jeweiligen Tätigkeiten ein.

Nebenbei erklärten die Kameraden, den Besuchern den Ablauf des Befehls und dessen Umsetzung.

Drei der Kameraden haben sich zur Brandbekämpfung mit dem schweren Atemschutz ausgerüstet.

Währenddessen wurden die Schlauchleitungen von einigen anderen Kameraden verlegt.

Hier zu sehen, die Meldung zum "Wasser marsch" an den Kameraden am "Verteiler".

Dann der dargestellte Angriff mit dem Ziel zum Schützen des von den Flammen bedrohten Objektes.

Mit Spannung beobachteten die Besucher das geschehen.

"Brand aus" - das "Feuer" ist gelöscht.

Anschließend konnten die Besucher selbst Hand anlegen.

Auch hier haben die Kameraden den Besuchern die Geräte ausführlich erklärt.

Selbst die Türen der Fahrzeuge selbst, standen den Besuchern offen.

Erklärungen zu den Atemschutzgeräten und der dazugehörigen Ausrüstungsgegenständen.

 Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Leopoldsdorf bedanken sich ganz herzlichst für Euer kommen.

Wir hoffen euch damit viele offene Fragen beantwortet zu haben und auch so manch einen möglichen Feuerwehranwärter erreicht zu haben.

Schon nächsten Dienstag findet wieder eine reguläre Übung statt, vielleicht möchtest du daran schon teilnehmen?