028 / 07.09.2012 / Technischer Einsatz / Menschenrettung nach VU L3011

Am späten Nachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L3011 zwischen Leopoldsdorf und Franzensdorf. Ein Auto hatte sich überschlagen und lag etwa 30m weit in einem Acker.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Rutzendorf, Franzensdorf und Leopoldsdorf

Beim Eintreffen unserer Feuerwehr aus Leopoldsdorf waren die Kameraden aus Franzensdorf und die Rettung bereits vor Ort.
Die verletzte Person wurde geborgen und raschest möglich mit der Rettung abtransportiert.

Die Feuerwehr Leopoldsdorf führte die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durch.