009 / 31.05.2014 / Technischer Einsatz / Personensuche nach einem abgängigen Ehepaar

Am 31.05.2014 um 5:36 wurden wir zu einer Personensuche alarmiert.

Ein älteres Ehepaar aus Untersiebenbrunn wurde von Angehörigen als Vermisst gemeldet. Da es Anhaltspunkte gab dass sich das Ehepaar in Leopoldsdorf und Umgebung aufhalten könnte, wurden wir gemeinsam mit der FF Untersiebenbrunn zu einer Personensuche alarmiert.

Da die vermissten mit einem PKW unterwegs waren konnte die Suche auf Straßen und Feldwege konzentriert werden.Nach dem alle Feldwege in Leopoldsdorf und Umgebung abgefahren waren musste die Suche nach rund vier Stunden erfolglos beendet werden.

Zum Glück konnten die gesuchten am nächsten Tag von ihren Angehörigen am Grenzübergang Drasenhofen gefunden werden.

 Die Wege und Straßen (217km!)die von FF Leopoldsdorf abgefahren wurden: