027 / 24.07.2015 / Technischer Einsatz / Sturmschaden, großer Ast blockiert Hauptstraße

Am 24.07.2015 wurden wir zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein Ast brach in ca. 7m Höhe und blockierte die Hauptstraße.

 

Vier Kameraden, die zufällig im Feuerwehrhaus waren, konnten eine Minute nach der Alarmierung bereits mit dem Hilfeleistungsfahrzeug 3 ausrücken. Die weiteren Einsatzkräfte kamen mit dem Kleinrüstfahrzeug zur Einsatzstelle nach.
Als Erstmaßnahe wurden die tiefhängenden Äste entfernt, um die Hauptstraße auf einem Fahrstreifen wieder passierbar zu machen. Im Anschluss wurde unter Zuhilfenahme des Hubstaplers mit Arbeitskorb mittels Teleskopsäge der gebrochene Ast entfernt.

Nach der Fahrbahnreinigung wurde der Einsatz nach 1,5 Stunden beendet.