043 / 29.09.2015 / Brandeinsatz / Brand einer Küche auf der Glinzerndorferstraße

Am Dienstag den 29.09.2015 wurden die Feuerwehren Obersiebenbrunn, Breitstetten und Leopoldsdorf zu einem Küchenbrand in Leopoldsdorf auf der Glinzendorferstraße alarmiert.

 Vorort angekommen, befand sich bereits die Bewohnerin mit dem Rettungsdienst vor dem Haus.

Nach dem Erkundungsgang des Einsatzleiters wurde der Brand, wie alarmiert, im Küchenbereich festgestellt, sowie eine starke Rauchentwicklung.

Durch die Bewohnerin erhielt man zusätzlich darüber Informationen, dass noch sechs Tiere im Haus vermutet werden. (Drei Hunde und drei Katzen).

Als die Informationen an die Mannschaft der jeweiligen Feuerwehren in Form eines Einsatzbefehls, übermittelt wurden, begann man mit der Absicherung der Einsatzstelle.

Unverzüglich wurde dann mit der Tiersuche und der Brandbekämpfung unter Atemschutz begonnen.

Im Anschluss wurde ein Druckbelüfter positioniert und betrieben.

Leider konnten die sechs Tiere nur noch tot geborgen werden.