044 / 04.10.2015 / Technischer Einsatz / Wasser im Heizungskeller eines Wohnhauses

Eine Alarmierung für die Feuerwehr Leopoldsdorf ging am 04.10.2015 um 00:21, mit dem Hinweis - Keller unter Wasser - ein.

 

Am Einsatzort angetroffen, stellte der Einsatzleiter fest, dass der Keller des Wohnhauses etwa 40cm unter Wasser stand.
Der Befehl im Anschluss lautete, Abpumpen des Wassers aus dem Keller und abschalten des Hauswasserwerks.
Nachdem ein Gebrechen an einer der Armaturen festgestellt wurde, ließ man den Installateur über die Hausverwaltung verständigen.
Bei diesem Einsatz wurden etwa 12.000 Liter aus dem Keller gepumpt.