046 / 14.10.2015 / Technischer Einsatz / PKW mit den Vorderrädern im Schienenbett

Aus noch zur Zeit nicht geklärtem Grund, kam ein PKW mit den Vorderrädern in das Schienenbett der Gleisanlagen hinter dem Bahnhof Siebenbrunn-Leopoldsdorf.

 

Da der Fahrer des Personenkraftwagens nicht mehr eigenständig zurücksetzen konnte, wurde die Feuerwehr Leopoldsdorf zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Um das Fahrzeug an der Vorderachse anzuheben und Holzstaffeln unterzulegen, wurden Hebekissen aus dem Hilfslöschfahrzeug 3 genutzt.

Anschließend konnte das Fahrzeug von der Gleisanlage gefahren werden.