044 / 14.12.2016 / Technischer Einsatz / Feuerwehr und Rettung zum Billa Parkplatz alarmiert

Mittagzeit, Zeit zum Essen - Heute jedoch nicht.

 

 

Einmal mehr, war der Billa Parkplatz mit einem Grabenhüpfer, der Ort des Geschehens.

Ebenso wurde die Rettung zu dem Einsatz verständigt, da es aufgrund der Umstände nicht klar war, ob die Patientin Schmerzen davon getragen hatte.

Das verunfallte Fahrzeug wurde gegen wegrollen gesichert und an den Vorderrädern mittels Wagenheber angehoben. Mittels Unterlegsmaterial wurde eine erhöhte Auflagefläche geschaffen um den PKW vom Graben auf die ebene Fläche zu schaffen.

Nach kurzer Überprüfung auf mögliche Schäden konnte das Fahrzeug am Parkstreifen abgestellt werden.