006 / 24.05.2017 / T1 / Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

 

Am 24.05.2017 um 6:02 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die LH6 Richtung Glinzendorf alarmiert.

 

Unverzüglich rückten das KRFA-S und das HLF 3 zur Einsatzstelle aus. Vorort bot sich uns folgendes Lagebild: Ein Fahrzeug kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Acker fahruntüchtig zum Stillstand. Zum Glück wurden keine Personen verletzt.

Nach Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug von uns mittels Seilwinde geborgen und auf einen sicheren Abstellplatz verbracht.

Die Feuerwehr Leopoldsdorf stand mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.