064 / 14.08.2017 / T1 / technischer Einsatz / Unwettereinsatz, Gespaltener Baum drohte auf Friedhofsmauer zu stürzen

Nach dem starken Sturm am Ende der vergangenen Woche, wurde die freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf zu einem weiteren Unwettereinsatz alarmiert.

Hier drohte ein Teil des Baumes an der Grundstücksgrenze, der durch den Sturm gespalten wurde, über die Mauer auf den angrenzenden Friedhof zu stürzen.

Mittels Motorkettensäge und verschiedenen Sicherungen, wurde der Teil des Baumes, der eine Gefahr darstellte, behutsam entfernt.
Dieser war nur noch durch die Rinde mit dem Stamm verbunden.